Unsere E-Wurf-Kinder in ihren Familien

Fotogalerie

 

Auch den Famillien meiner E-Wurf-Kinder danke ich ganz herzlich für die ersten und auch nachfolgenden Fotos und Berichte. Ich freue mich immer wieder von meinen Hundekindern zu lesen und Fotos anzuschauen.

 

Miss Elly

September

Den Eltern von Miss Elly danke ich ganz herzlich für die telefonischen Berichte und auch für die Fotos. Elly hat sich ganz toll in ihr neues zu Hause eingelebt, darf im Garten nach herzenslust toben und in der Flur läuft sie ganz schön ohne Leine nebenher. Sie ist aufgeweckt und hat schon viel gelernt. Nur ihre Öhrchen wollen sich noch nicht so richtig aufrichten, obwohl sie nun auch vom Hundefriseur kurz geschnitten wurden. Aber das wird sich bestimmt noch richten.

Auch Ellys Reisetasche stand bereit, denn sie wurde am 25.08. am Nachmittag abgeholt. Die Fahrt war nicht allzu lang, aber Elly war sehr aufgeregt. Frauchen hat sie dann auf den Arm genommen und so hat sich Elly schnell beruhigt. Zu Hause fühlt sie sich ganz wohl, erkundet alles und ist überall dabei.

Elly, auch Dir wünsche ich ein ganz tolles Leben mit Deinen neuen Eltern, bereite ihnen immer Freude und erobere  mit ihnen die große weite Welt!

02.09. Video


Mr. Elias

September

Ich bedanke mich bei der Familie von Elias für die netten Berichte und vielen Fotos.

Elias heißt jetzt Pino-Elias und wird Pino gerufen. Er macht seinen Eltern ganz viel Freude und darf Frauchen ins Büro begleiten. Dort ist er der Star der Bürogemeinschaft und verhält sich auch ganz lieb.

Zwischenzeitlich waren mal wieder die Ohren abgekippt. Deshalb wurde das Haar ringsum unter Protest und mit Tricks richtig gestutzt und schon stellen sich die Öhrchen langsam wieder auf.

Am 25.08. war Elias seine Reisetasche bereits gepackt und er wurde von seinen neuen Eltern am Vormittag in die Arme geschlossen und hatte eine lange Autofahrt vor sich. Anfangs war Elias etwas unruhig, aber  mit seinem Mamkissen hat er dann fast die ganze Fahrt geschlafen. Im neuen zu Hause ist er auf große Entdeckungstour gegangen und fühlt sich schon ganz wohl.

Elias, wir wünschen Dir ein schönes Leben mit Deiner Familie, bleib gesund und mach allen ganz viel Freude!


Mr. Elwood

Elwood seine Reisetasche war für den 31.08. gepackt und er wurde am Nachmittag abgeholt . Zu Hause  wurde er von seinem Westie-Mitbewohner Number sehnsüchtig erwartet. Number hatte sich ja Elwood bei seinem ersten Besuch ausgesucht. Nach dem ersten Tag im neuen zu Hause war die Familie so lieb und hat kurz berichtet und auch Fotos geschickt. Elwood fühlt sich westiewohl und wird von Number akzeptiert. Er darf in Number sein Körbchen und klaut ihm auch seine kleinen Kauknochen. Noch hat er Narrenfreitheit!