J-Wurf

Meine Ellie hat in den frühen Morgenstunden am 20.04.2022 ihre ersten Babys zur Welt gebracht. Sie versorgt ihre Kleinen ganz vorbildlich und ist eine tolle Mama.

 

Papa ist

Keen Expression Snow Storm

geb. am 26.01.2021

CMO 0

PL 0

KFT-Klubjugendsieger 2022

KFT Jugend-Champion

VDH-Jugend-Champion

Züchterin: Frau Astrid Herde

Geburtstagebuch

0.15 Uhr                     Junge          187 gr

5.00 Uhr                     Mädchen     191 gr


Fotogalerie

1. Lebenswoche

2. Lebenswoche

Die erste Lebenswoche ist vorüber und unser Pärchen entwickelt sich prächtig. Sie haben schon ein tolles Pigment und sie nehmen an Gewicht sehr gut zu. Der Junge wiegt  heute 414 gr. und das Mädchen 389 gr. Damit bin ich sehr zufrieden.

3. Lebenwoche

Unsere 3. Lebenswoche beginnt und jetzt wird es langsam spannend in unserem Leben. Gestern haben wir unsere erste Wurmkur verabreicht bekommen und das war total ekelig.

Juri hat sich wie ein typischer Junge gehabt und so richtig gemeckert. Jannica hat es etwas lockerer genommen.

Unsere Äuglein öffnen sich und bald werden wir erstmal unsere Wurfkiste erkunden. Und das geht schon seit dem 16. Lebenstag immer öfter.

 

4. Lebenswoche

Heute wird es höchste Eisenbahn, dass hier mal wieder ein paar Fotos erscheinen. Frauchen findet momentan einfach keine Zeit. Der Garten, Haushalt und natürlich wir Vierbeiner groß und klein machen viel Arbeit. Aber jetzt ist es soweit. Wir sind gut drauf, haben schon unser erstes festes Futter bekommen und es schmeckt schon am 2. Tag aus dem Näpfchen. Unsere Ziehmama meint, dass wir richtige kleine Schlafmützen sind.

Unsere ersten Zähnchen hat die Mama auch schon entdeckt und seit 2 Tagen bekommen wir morgens eine Milchmahlzeit. Juri möchte am liebsten beide Näpfchen futtern weil Jannica sich nicht auströdelt. Sie mag lieber bei Frauchen auf dem Schoß futtern.

5. Lebenswoche

Die Zeit vergeht so schnell und wir werden immer mobiler und erkunden neugierig unser Umfeld. Pflegemama hat uns heute wieder diese eklige Paste in das Mäulchen gegeben und meinte, damit bekommen wir keine Würmer. Na hoffentlich stimmt das, denn solche Krabbeltiere wollen wir ja nicht im Bauch haben.

Juri ist nach wie vor verfressen und schleckt im Nu seinen Napf leer, er wiegt ja auch schon 1.240 Gramm. Ich schlecke ihm lieber sein Mäulchen ab und mag nicht so gern aus dem Napf futtern, dafür wiege ich auch weniger, 1.030 Gramm. Bin ja auch ein Mädchen und achte auf meine Figur. Bei Mama zu trinken ist doch einfacher und schön bequem.

Dafür ist Juri auch ziemlich faul und ich muss ihn immer zum spielen animieren.

6. Lebenswoche